Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Auge lernt mit – Lebendig visualisieren in der Schule mit Jutta Korth (für Fortgeschrittene)

Die Fähigkeit, schulische Inhalte und Zusammenhänge visualisieren und damit für die Lernenden im wahrsten Sinne des Wortes „sichtbar“ machen zu können, gehört (nicht erst) im Zeitalter der Digitalisierung zu den Kernkompetenzen einer Lehrkraft. Wenn Sie bereits erste Erfahrungen mit Visualisierung/Sketchnotes gemacht haben, werden Sie in diesem Kurs Ihre Visualisierungs-Skills ausbauen und lernen, wie Sie diese im Unterricht gewinnbringend einsetzen können.

Beschrieb/Inhalt/Ziele

Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf den Anwendungsmöglichkeiten von Visualisierung in Lehr/Lernsituationen. Diese können z.B. sein:

  • Veranschaulichung von Unterrichtsinhalten
  • Darstellung von Unterrichtsabläufen
  • Visualisierung von Arbeitsaufträgen
  • visuelle Gesprächsbegleitung
  • Konfliktbearbeitung mithilfe von Visuals
  • visuelle Themenüberblicke („Lernlandkarten“)

Sie lernen dazu zahlreiche Beispiele aus der Praxis kennen und wir werden ausgewählte Themen gemeinsam vertiefen.

Beschrieb/Inhalt/Ziele

 

  • Sie kennen Forschungsergebnisse, die das Potential von visuellen Lehr/Lernmethoden belegen
  • Sie kennen unterschiedliche kreative Verfahren zur Visualisierung von abstrakten/komplexen Begriffen und wenden diese an, um Schlüsselsymbole für Ihren eigenen Unterrichtsalltag zu entwickeln.
  • Sie erweitern Ihre Symbolbibliothek mit unterrichtsspezifischen Symbolen
  • Sie lernen zahlreiche Anwendungsbeispiele aus der Praxis kennen
  • Sie erarbeiten Umsetzungs-Ideen für den eigenen Unterricht, die Sie im Anschluss direkt anwenden können.
  • Sie erhalten Tipps & Tricks zur visuellen Strukturierung von Tafelbildern, Unterrichtsmaterialien etc. und verfügen über ein Repertoire an entsprechenden Templates

 

 

 

 

Im Kurspreis enthalten

  • Teilnehmerunterlagen (Übungsmaterial, Präsentation als PDF)
  • Bereitstellung eines digitalen Boards (Padlet) mit Infos und Links zum Thema Visualisieren in der Schule, Vorstellungsmöglichkeit für die Teilnehmenden, Abfrage von Wünschen und Erwartungen
  • Ein persönliches Starterset mit viel Liebe und ein paar Stiften 🙂

Voraussetzungen

Um erfolgreich an diesem Kurs teilnehmen zu können, sollten Sie bereits über Grundfertigkeiten von Visualisierung/Sketchnotes verfügen (z.B. einfache Symbole zeichnen, Figuren und Emotionen darstellen, leserlich an der Tafel schreiben)

Dauer

3.5 Stunden

Kursleitung

Jutta Korth

Jutta Korth ist Berufsschullehrerin, Visualisierungs-Trainerin und Graphic Recorderin aus Hamburg. Sie hat schon vor vielen Jahren die visuelle Sprache für sich entdeckt und wendet tagtäglich im Unterricht Visualisierungstechniken an. In ihren praxisorientierten Workshops vermittelt sie anderen Lehrkräften, wie man im Unterricht schulische Inhalte, Zusammenhänge und Strukturen mittels einfacher Symbole im Sketchnote-Stil für die Lernenden sichtbar und begreifbar machen kann.
Im Sommer 2021 hat Jutta Korth zusammen mit Nadine Rossa das Buch „Lebendig Visualisieren in der Schule“ veröffentlicht (Cornelsen/Berlin). Dieses Buch ist auch in unserem Shop erhältlich.

www.visual-workers.com

 

Jetzt zum Kurs anmelden:

Samstag, 9. Juli
14:00 Uhr
- 17:30 Uhr, Uznach

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Erwachsene
1 verfügbar
CHF 150.00

Nächste Kurse

Noch unsicher? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Haben Sie Fragen zum Kurs, Interesse an einem individuellen Termin oder ein Wunschdatum, welches noch nicht aufgeführt ist? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir freuen uns auf Ihre Anfrage.